„Meine Heimat Andalusien“

"Andalusien", schon das Wort strahlt eine besondere Magie aus. Sofort denken man eine Sonne und Pferde, eine Ferias und Strandritte, eine Paella und weiße Dörfer, eine bestimmte Senoritas in Flamenco-Kleidern und Caballeros auf feurigen Hengsten. Dies Land im Süden der iberischen Halbinsel ist eine faszinierende Welt für sich, Rechteig, Schillernd und andere Herausforderungs, ein Land mit Uralten Richtungen.

Andalusien sind die Menschen, die ihr Land lieben, die Rinder und Pferde züchten und ihre eigenen mit großen Lebendigkeit leben. Menschen werden nicht nur durch ihre Familie, sondern auch durch die Landschaft und die Mentalität, in der sie aufwachsen. So ist es ganz natürlich, dass auch für mich Andalusien, seine Kultur, seine Pferde und seine Menschen ein persönliches Eigentum mein Lebens sind. Ich liebe die Freiheit des Landes und besuche schnell jedes Jahr die Feria de Caballo in Jerez de la Frontera oder in Sevilla, länger zu Fuß, länger selbst im Sattel mein Hengstes Atila oder im Flamenco-Kleid hinter einem Caballero auf der Kruppe eines Pferdes sitzend.

Eingebettet in diese kulturelle Tradition Andalusiens und in die persönliche Landschaft der Grazalema liegt meine Heimat:
Die Hacienda Buena Suerte .

Unsere eigene Gast-Ranch, die von meinen Eltern Magda Bayer-Dysli und Jean-Claude Dysli geführt wurde, ist die Heimat meiner Pferde, unser kleines Quarter Horse Zucht und die anderen Tiere. Sie haben einen Ort der Ruhe und Gelassenheit und die Offenheit, die anderen Reitweisen und den fairen und den Umgang mit dem Partner Pferd uns allen ein gehört gehört ist. Denn die Freundschaft und das Vertrauen eines Pferdes ist ein Geschenk, mit dem man sorgsam umgeht!

Unseren Anhaltsstellen stehen an einigenigen Anerkennungsbeiträgen und anfälligen Ansätzen: Westernreiten bei meinem Bruder Raphael Dysli,  Working Equitation und viel mehr. Oder auch einfach nur die Möglichkeit, mit den Pferden zusammen zu sein. War immer ein Mann bei uns erlernen mag, es wird stressfrei und liebevoll behandelt. Und natürlich gebe ich auch selbst Kurse in Natural Horsemanship und Freiheitsdressur! Informationen zu unserem Reitprogramm mit informigen Reitkursen finden ihr auf der Homepage der Hacienda.

„... Wärme, strahlend blauer Himmel, weiße Häuser, hügelige Landschaft, der süße Duft von alten Blumen und trockenem Sand. Menschen, die lachen und dir in den Augen sehen und eine besondere Wärme ausstrahlen. Dies ist meine Heimat! ... “


NEWS: Hacienda  Buena Suerte:

Wir suchen ab Ende Dezember 2020/ Anfang Januar 2021 Helfer, die unser Team auf Work and Travel Basis unterstützen möchten. 

Wir freuen uns auch über männliche Unterstützung. 

Euch erwartet ein aufgeschlossenes Team und Arbeiten in allen Bereichen der Hacienda. Dazu gehört die Versorgung der Pferde, Unterstützung bei den Außenarbeiten und unser Hotel- und Restaurantbetrieb.

Aufgrund der Verantwortung, können wir erst Bewerber ab 18 Jahren und gern mit Führerschein berücksichtigen. 

Bitte meldet Euch gern mit Lebenslauf und Foto unter info@dysli.net 

 

Wir freuen uns auf Euch! 

 

Euer Team der Hacienda Buena Suerte

.